Pfeil nach unten

Rockmusikerinitiative RILE

Im Bereich Rockmusik engagiert sich die Musikerinitiative RILE. In der Förder- und Dachorganisation für die örtlichen und regionalen Rockgruppen haben sich verschiedene Musiker und Bands im Jahr 1991 zum Erfahrungs- und Informationsaustausch zusammengeschlossen.

Hauptanliegen von RILE ist es, Entwicklungsmöglichkeiten für die verschiedenen Bands zu schaffen. Unterstützt werden die die Musiker beispielsweise durch die Organisation  von Konzerten und Festivals, Workshops, durch den Austausch von Infos und Kontakten, bei der CD-Produktion oder auch in der Öffentlichkeitsarbeit

Eine der großen RILE-Aktionen, die für viele längst Kultstatus besitzt, ist der Gitarrenweltrekord auf dem „Guitars United Festival“ in Leinfelden-Echterdingen. Erst im Mai dieses Jahres war es wieder soweit: Rund 230 Gitarristen kamen in der Filderhalle zusammen, um gleichzeitig den Song „Smoke On The Water“ von Deep Purple zu spielen – und einen neuen Indoor-Gitarrenweltrekord fürs Guinness-Buch aufzustellen. Selbst wenn es mit dem Rekord diesmal nicht ganz gereicht hat: Das Guitars United sorgt mit seinen Messe- und Infoständen, Workshops und tollen Bühnen-Acts jedes Mal aufs Neue für viel Spaß unter den Musik- und Gitarrenfans.