Pfeil nach unten

Voller Einsatz für die ältere Generation

Seit 1989 ist der Stadtseniorenrat eine feste Größe und verlässlicher Partner, wenn es um die Belange der älteren Generationen geht. Im Stadtseniorenrat haben sich die ehrenamtlich Aktiven aus der Seniorenarbeit der Einrichtungen und Vereinigungen zusammengeschlossen.

Mitglieder des Stadtseniorenrats Leinfelden-Echterdingen: (v. l.) Petra Feuer, Karin Weber, Brigitte Klein, Jürgen Rittershaus (Sprecher), Susanne Sternberg (stellv. Sprecherin), Rainer Hertrampf; Meike Rubesch (ehemalige Mitarbeiterin Seniorenfachberatung + Geschäftsführung Stadtseniorenrat) und OB Klenk.

Der Seniorenrat vertritt die Interessen älterer Menschen in der Stadt, pflegt den Erfahrungsaustausch im sozialen, kulturellen und politischen Bereich und präsentiert regelmäßig ein attraktives Freizeit- und Erlebnisprogramm für ältere Menschen in der ganzen Stadt.

Engagement

Rund 250 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich in den 59 Freizeit- und Hobbygruppen des Stadtseniorenrats. Die Themen und Projekte spiegeln die Vielfalt der Interessen wider: Von der individuellen Beratung bis zu den archäologischen Ausgrabungen im Rahmen des Volunteersprojekts, von der Interessenbörse, die bei der Suche nach Musizier-, Spiel- und Wanderpartnern hilft, bis zum regelmäßigen Besuchsdienst für alle über 80-Jährigen in LE.

Der Reiserat kümmert sich um ein abwechslungsreiches Freizeitangebot für „Aktive ab 50“ – mit Ausflügen in die nähere Umgebung und Kurzreisen zu ferneren Zielen. Sportbegeisterte können sich einer der Radlergruppen anschließen oder mit Seniorengymnastik und Seniorentanz in Schwung bleiben. Zudem organisiert der Stadtseniorenrat zahlreiche offene Angebote, wie Konzerte, Filme, Vorträge und Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen.

Sprecher des Vorstands des Stadtseniorenrats

Jürgen Rittershaus

Serviceleistungen des Stadtseniorenrates​

  • Beratung barrierefreies Wohnen
  • Beratung zu vorsorgenden Papieren – www.esslinger-initiative.de
  • Gesprächskreis „Neue, andere Wege suchen“
  • Interessenbörse
  • LE aktiv (Freiwilligenbörse)
  • Rat und Tat
  • Reiserat

Fahrdienst S’FlitzerLE für Senioren

Logo mit Schirftzug „S’FlitzerLE – Fahrservice Stadtseniorenrat LE“ und stilisiertem bunten Einkaufswagen mit Brot, Milchflasche, Blume etc.

S’FlitzerLE bringt all diejenigen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, zum Einkauf und wieder zurück nach Hause – und das zum Nulltarif.

Treff Impuls
Neuer Markt 1/1
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon 0711 1600-308
Telefonische Anmeldung: Jeden Montag von 8.30–11.00 Uhr


Bürgerforum, Seniorenfachberatung

Nadina Wörn
Neuer Markt 3
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon 0711 1600-299
Fax 0711 1600-200
Sprechzeiten: Montag bis Freitag: 8-12.00 Uhr, Mittwoch: 14-18 Uhr


Besuchsdienst für über 80-Jährige

Nadja Hefele
Pflegestützpunkt
Neuer Markt 3
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon 0711 1600-229
Fax 0711 1600-200
Telefonische Erreichbarkeit: Montag–Freitag: 8.30–12 Uhr Montag–Donnerstag: 14–16 Uhr


Häuslicher Betreuungsdienst Demenz

Sabine Schmitz
Neuer Markt 3
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon 0711 1600-251
Fax 0711 1600-200
Sprechzeiten: Mittwoch: 14-18.00 Uhr