Pfeil nach unten

Bestens betreut und gefördert

Ein Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren war in Leinfelden-Echterdingen schon lange Standard, ehe dieser Anspruch gesetzlich festgeschrieben wurde. Seit vielen Jahren wird in der Kindertagespflege und in den Kindertageseinrichtungen die Kleinkind-Betreuung kontinuierlich ausgebaut.



Die Öffnungszeiten orientieren sich am Bedarf der Eltern und liegen je nach Einrichtung zwischen 6.30 Uhr und 18.30 Uhr. Bei einer Tagesmutter bzw. einem Tagesvater können die Kinder bedarfsgerecht auch schon ab 5 Stunden pro Woche individuell und flexibel betreut werden. Als pädagogisch sinnvoll erweist sich auch die breite Altersmischung: In manchen Einrichtungen werden Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren, in anderen von eins bis neun Jahren gemeinsam betreut. Im Rahmen der „verlässlichen Grundschule“ bekommen auch Grundschulkinder eine zuverlässige Betreuung durch Fachkräfte.

Flyer-Download

Als Eltern können Sie frei wählen, ob Sie Ihre Kinder unter drei Jahren lieber einer kommunalen, konfessionellen oder freien Einrichtung oder lieber einer Tagesmutter bzw. einem Tagesvater anvertrauen möchten.

Über das zentrale Vormerkverfahren melden Sie Ihren Betreuungsbedarf direkt und einmalig bei der Stadt an. Das Vormerkformular bekommen Sie bei allen Einrichtungen, dem Tageselternverein, sowie der Stadtverwaltung. Anmeldeschluss ist jährlich der 15. Februar für die Inanspruchnahme eines Betreuungsplatzes im kommenden Kindergarten-/Schuljahr. Es ist nicht erforderlich, dass Sie sich in verschiedenen Tageseinrichtungen vormerken lassen. Ihren Bescheid erhalten Sie von der Einrichtung, in der ein Platz für Ihr Kind zur Verfügung steht.

Informationen zu den Betreuungsformen

Für Eltern sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger bieten die städtischen Tageseinrichtungen monatliche Kinderhausführungen an. Beim Tageselternverein können Sie sich individuell über das Angebot der Kindertagespflege beraten lassen. Sie erfahren Näheres zum pädagogischen Schwerpunkt des Kinderbetreuung, zum Tagesablauf und vieles mehr. Eine telefonische Voranmeldung ist erwünscht.

Informieren Sie sich mithilfe unserer Übersichtskarte über alle Betreuungsangebote in Leinfelden-Echterdingen.

Entgeltregelung für Kindertagesstätten in LE

Die Stadt Leinfelden-Echterdingen erhebt für die Inanspruchnahme der Tageseinrichtungen für Kinder ein privatrechtliches Entgelt. Erfahren Sie alle Details in der Entgeltregelung der Stadt LE für Tageseinrichtungen für Kinder (Klein- und Kindergartenkinder) in folgendem PDF:

Zum Download (80,4 KB)

Weitere Informationen erhalten Sie beim Amt für Schulen, Jugend und Vereine.