Pfeil nach unten

Spendenaufruf zugunsten der Kinderklinik in Poltawa

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, die Städtische Kinderklinik in unserer ukrainischen Partnerstadt Poltawa ist dringend auf Spendengelder angewiesen. Es gibt dort drei Projekte, die sich über kleine, mittlere und große Spenden freuen:

  1. Die Aktion „LEPO“ besteht seit 1998. Die Kinder, die lange Zeit im Krankenhausbett liegen müssen, werden begleitend zur medizinischen Behandlung von zwei LEPO-Beschäftigungstherapeutinnen, zwei Puppenspielern und einem Seelsorger betreut. Diese geben den Kindern Trost, spielen und musizieren mit ihnen und helfen durch Gespräche – auch den Eltern – in schwierigen Situationen. Die Gehälter der Projektmitarbeiter werden von Ihren Spenden bezahlt. Spendenkonto: Kontoinhaber Stadtkasse Leinfelden-Echterdingen, Stichwort „LEPO“, KSK Esslingen, BIC: ESSLDE66XXX, IBAN: DE37 6115 0020 0010 771707 – Ansprechpartnerin: Julia Oelgemöller, Tel. 752786
  2. Die Aktion „Ostfildern humanitär“ der Bürgerstiftung Ostfildern unterstützt die an Krebs erkrankten Kinder in der Städtischen Kinderklinik Poltawa. Von den Spenden werden in Abstimmung mit einem Onkologen aus Ostfildern und der Leiterin der Kinderklinik dringend benötigte medizinische Geräte gekauft. Spendenkonto: Kontoinhaber/Empfänger Bürgerstiftung Ostfildern, Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, BIC: ESSLDE66XXX, IBAN: DE45 6115 0020 0101 364810Verwendungszweck: Humanitäre Hilfe für Poltawa. – Ansprechpartnerin: Birgitta Wallrauch, Tel. 34 04 205
  3. Der gemeinnützige Verein „Gemeinsam helfen auf den Fildern“ unterstützt unter dem Stichwort „Humanitäre Hilfe für Poltawa“ seit Januar 1990 die Städtische Kinderklinik in Poltawa. Schwerpunkt der Hilfe ist die Leukämie- und Krebs-Station der Kinderklinik Poltawa. Spendenkonto: BW-Bank, IBAN: DE16 6005 0101 0002 3238 88 – Ansprechpartner: Johannes Kaps, Tel. 07157/44 00

Wir bitten um Ihre Unterstützung.Die Großen KreisstädteFilderstadt, Leinfelden-Echterdingen und Ostfildern