Pfeil nach unten

Gesundheitswochen vom 9. April bis 17. Mai

Das Team Senioren der Stadt hat gemeinsam mit Kooperationspartnern – Volkshochschule, Sportvereine, Heilpraktiker, ambulanter Pflegedienst – ein buntes Aktivprogramm zusammengestellt: Bei den Gesundheitswochen vom 9. April bis 15. Mai kann man die unterschiedlichsten Angebote ausprobieren – und das alles unverbindlich und kostenlos!

Die Organisatoren der Gesundheitswochen laden zum Mitmachen ein.

Es gibt Schnupperkurse und Vorträge rund um Ernährung, Bewegung oder auch mentale Fitness: von Sitzgymnastik und Faszientraining über Zumba und Qi Gong bis hin zu B.U.S, das auf den „5 Esslingern“ basierende Bewegungsprogramm „Bewegung Unterhaltung Spaß“. Vorgestellt werden naturheilkundliche Wege zur Schmerzenslinderung oder Möglichkeiten zur Aktivierung des Immunsystems. Und mit Gedächtnistraining, Achtsamkeits- und Koordinationsübungen hält man auch den Geist rege.

„Wir alle möchten bis ins hohe Alter fit bleiben. Die Chancen dazu sind so gut wie noch nie – allerdings liegt gesundheitsförderndes Verhalten auch in der Verantwortung jedes Einzelnen!“, sagt Erste Bürgermeisterin Eva Noller, die sich über das Engagement der beteiligten Akteure freut. Gesundheit bedeute auch Lebensfreude und Teilnahme. Deshalb lädt sie zum Mitmachen ein: „Vielleicht ist ja genau das Angebot dabei, das Sie schon lange gesucht haben!“

Programm Gesundheitswochen (993 KB)