Pfeil nach unten

Auftaktveranstaltung „Sanierung Historische Mitte Echterdingen“

Zur Auftaktveranstaltung für das künftige Sanierungsgebiet „Historische Mitte Echterdingen“ im Rahmen der vorbereitenden Untersuchung am Dienstag, 6. Februar, 18.30 Uhr im Bürgersaal der Zehntscheuer
sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Luftansicht des der historischen Mitte im Stadtteil Echterdingen

Die Tagesordnungspunkte:

  • Vorstellung der begleitenden Planungs- und Moderationsbüros
  • Ablauf und Inhalt einer vorbereitenden Untersuchung
  • Besondere Situation der Eigentümer in diesem Gebiet
  • Weiteres Verfahren im Rahmen der vorbereitenden Untersuchung
  • Fragen, Wünsche und Anregungen

Schon seit längerem gibt es in dem rund 12 Hektar großen Untersuchungsgebiet städtebauliche Missstände und Mängel in Form von Leerstand oder mangelnder Instandsetzung. Auch die Verkehrsführung, vor allem in der Burgstraße sowie der historische Bereich rund um die Stephanuskirche und das Rathaus, sind diskussionswürdige Themen.

Was ein Sanierungsgebiet für die Eigentümerinnen und Eigentümer eigentlich bedeutet und welche Rechte und Pflichten durch die förmliche Festlegung eines solchen Gebietes entstehen, wird in der Veranstaltung ebenfalls erläutert. Aber auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger von Echterdingen sollen sich eingeladen fühlen, sich zu informieren und aktiv an dem spannenden Prozess einer vorbereitenden Untersuchung zu beteiligen.

Neben den begleitenden Planungs- und Moderationsbüros sind die Ansprechpartner der Stadtverwaltung anwesend.