Pfeil nach unten

Popularmusik: LE Pop

Pop, Rock und Jazz spielen auch innerhalb der Musikschule Leinfelden-Echterdingen eine große Rolle. Mit viel Herzblut, Leidenschaft und Profi-Erfahrung kümmern sich derzeit zehn Dozenten um den Nachwuchs in dieser Musiksparte. Wie etwa im wöchentlichen Bandcoaching, bei dem sie den jungen Künstlern zum Beispiel wertvolle Tipps für die Performance auf der Live-Bühne mit auf den Weg geben.

Aktuelles

Was steht bei unseren Jazz-, Pop- und Rockbands demnächst auf dem Programm? Hier erfahren Sie die kommenden Live-Act-Termine.

  • 30.6.2018: Musikschulfest
  • 30.6.2018: LE Soultrain, SV Nellmersbach Sommerfest
  • 20.7.2018: LE Soultrain, Caritasfest, Berger Sprudler Stuttgart

Die LE Pop-Bands

bigMband

Die bigMband ist eine BigBand, bestehend aus jungen und motivierten Musikerinnen und Musikern. Sie spielt alles von Jazz über Pop bis Rock.

Die bigMband ist die zweit “älteste” Bigband der Musikschule. Seit über 10 Jahren spielt sie nun schon unter der Leitung von Albi Hefele. Egal ob Partymusik, Jazz oder Schlager, die bigMband spielt es auf höchstem Niveau. Nicht nur jung, sondern auch gutaussehend bringt sie jedes Publikum in Kürze zum Feiern!!!

Durch Zusammenarbeit mit bekannten Musikern, hat die Band viel Erfahrung gesammelt. Stars wie u.a. Mungo Cherry, Rüdiger Baldauf, Andi Haderer, Ack van Royen, Bobby Shew u.v.m. haben die bigMband schon beehrt.

Mehr über die bigMband gibt’s hier: bigMband


In Unison

Querschnitt eines abgesägten Baustammes plus Waldmotiv im Bildhintergrund

In Unison ist die neuste Rockband der Musikschule. Betreut von Wolfi Rieder, spielt In Unsison bekannte und unbekannte Rocktitel. Auch eigene Musik ist in Planung.

In Unison sind: Tim Hitzges (Gesang), Erich Rittmaier (Gitarre), David Wagner (Bass), Benedikt Schober (Piano) und Michael Sigel (Schlagzeug)


LE-Soultrain

LE-Soultrain ist eine weitere, international (GB, Schweiz, USA) besetzte Big-Band  aus der Talentschmiede der Musikschule Leinfelden-Echterdingen. Als Qualitätsgarantie gelten die Arrangements und regelmäßige Coachings von und mit Albi Hefele sowie Uli Röser, der seit Oktober 2015 die musikalische Leitung übernommen hat.

LE-Soultrain sind: Nicky Bandt, Julia Raizner und Olga Grischtschenko (Gesang), Jens Rudat und Martin Schöchlin (Trompeten), Christine Supp und Stefan Klopfer (Tenor-Sax), Christine Zech und Tobias Hemberger (Alt-Sax), Frank Mayer (Klavier), Nathan Martz (Bass), Boris Vidanovic (Gitarre), Bob Lee (Schlagzeug)


No Compromise

Entstanden aus einer Projektband im Mai 2016, hat sich diese Truppe zu einer echten Überraschung gemausert.

Die Band wird durch Holger Bihr gecoacht und ist die jüngste Band an der Musikschule. Mit Bläsern, drei Gesängen, Gitarre, Keys, Drums und Bass, sind die Schüler ein neues Aushängeschild des Fachbereiches.


Percussions

Schlagzeug und Percussion oder Cajon in der Gruppe spielen. Rock, Pop, Jazz – alle Stilrichtungen. Das alles kannst du im Percussions-Ensemble erleben.

Beratung: Unsere Lehrer für Schlagzeug und Percussions Holger Bihr und Juan Mauricio Bahamon Jaramillo


Rent a toastmaster

Infos folgen in Kürze …


Magic U15

Magic U15 ist die neue Nachwuchsband der Musikschule Leinfelden-Echterdingen. Sie ist eine BigBand, bestehend aus jungen und motivierten Musikerinnen und Musikern und spielt alles von Jazz und Funk bis Pop und Rock.

Wie der Name sagt, bestand sie früher hauptsächlich aus Jugendlichen unter 15 Jahren. Mittlerweile sind die Stammmitglieder teilweise schon volljährig, der Name hat sich aber etabliert und es stoßen immer wieder neue Spieler dazu. Geleitet wird sie von Albi Hefele, welcher schon zahlreiche andere Bands und Bigbands gegründet und erfolgreich in der Region etabliert hat.

Die Band tritt bei Festen in der Region für die Musikschule auf und kann auf Anfrage über die Musikschule auch privat gebucht werden. Die versierten Instrumentalisten überraschen dabei ihre Zuhörer auch gerne mit erstaunlich guten Gesangseinlagen. 2017 hat die Band ihre erste CD aufgenommen und veröffentlicht.

Bilder und Auftrittsmitschnitte finden sich auf der Facebook-Seite der Band:
https://www.facebook.com/magicU15X

Momentan findet die Probe jeden Freitag in der Musikschule statt. Neue Spieler sind jederzeit willkommen.


Über unsere LE Pop-Dozenten

Holger Bihr

Geboren am 9. Juli 1987 wuchs Holger Bihr in Göppingen auf. Früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik und begann Schlagzeug- Unterricht zu nehmen. Aufgewachsen ist er in dem örtlichen Musikverein und erlernte bei Rüdiger Mayer aus Göppingen die Grundlagen des Jazzspielens.

Von 2006 bis 2008 spielte er in der Jazzcombo „Jazzico“ unter der Leitung von Hartmut Zeller. Mit ihr gewann er 2008 einen 2. Preis beim Landesfinale „Jugend jazzt“ Baden-Württemberg. Zu dieser Zeit wurde er auch Mitglied der Lumberjack Big Band. Es folgten zahlreiche Konzerte und Workshops im europäischen In-und Ausland, bei namhaften Dozenten und Musikern, wie Helge Schneider, Joe Gallardo, Randy Brecker, Max Mutzke und Peter Kraus.

Bis Juni 2014 studierte Holger Bihr bei Eckhard Stromer, Manfred Kniel und Wolfgang Schmid (Klaus Doldinger’s Passport) an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart Jazz/Pop- Schlagzeug, das er mit Bestnote abschloss. Ebenfalls war Er Stipendiat der Baden- Württemberg-Stiftung und damit verbunden war ein einjähriges Auslandsstudium in der Schweiz bei Dominik Burkhalter.

Diskografie

Lumberjack Big Band – 15. Dixieland Jubilée „Lumberjack BigBand meets The Andrews Sisters“ (2011)
Dear Land – Dear Land (2014)
Simon Paterno – Head to Toes (2014)
u.v.m.

Was er schon immer mal sagen wollte: YEAH!


Andreas Czeppel

Andreas Czeppel wurde in Stuttgart geboren und ist in Sindelfingen aufgewachsen. Nach der musikalischen Früherziehung ging es im Alter von sechs Jahren mit dem Klavier/Keyboardspielen los. Im Alter von zwölf Jahren spielte er bereits in Bands seiner damaligen Musikschule, begleitete Schulchöre, Schulmusicals und leitete auch eigene Projekte. Nebenbei begann er auch das Bassspielen.

Heute spielt und spielte er in etlichen Coverbands (Party Souldiers, Lee Mayall, Bambolea, Batuka, CafeWah/Amy And Friends, The Blue Band, Party Blues In Bb, Karlsgroove, Radiosoul, Partyinside, Rockhouse, Talking Blue, Cubano Vibes, Wild Country, Gospel Souls, Family Affairz, WIPS, Sami, Dizzy Bee, Street Live Band, Woodpeckers, Angels Breath, Gonzo And Friends, John Noville etc.).

Darüberhinaus tritt er auch als Solopianist oder im Duo mit verschiedenen Sängerinnen auf. Seit ein paar Jahren unterrichtet er nun und ist auch als Bandcoach an diversen Schulen tätig. Wir freuen uns, ihn nun seit November 2015 bei uns zu haben.


Albi Hefele

Motto: „Learning by doing“

Albi Hefele hatte das Glück, im Laufe seiner Laufbahn als Pädagoge, mit sehr illustren, hochkarätigen Musikern arbeiten und von ihnen lernen zu dürfen: Bobby Shew – Don Rader – Jiggs Whigham – Ack van Rooyen – Peter Herbolzheimer – John Clayton – Jeff Clayton – Klaus Wagenleiter – Bill Ramsey – Mungo Jerry – Ron Williams – Roberto Blanco – Dave Berger – Michael Bublé- Wolfgang Haffner …

Für albi h. ist Musikpädagogik dann erfolgreich, wenn Musik die Herzen erreicht – Fakt ist: Fast alle Bands die er betreute und ins Leben gerufen hat, spielen, spielen und spielen und tragen hörbar seine Handschrift. Sehr viele Musiker, die er kurz oder länger betreute, sind als professionelle Musiker national und international erfolgreich.

Credits als …

Bandleader: Auftritte mit der LE bigband, bigMband, und anderen Bands bei den JAZZ OPEN, bei „Wetten dass …“, „Nur die Liebe zählt“, „ZDF Fernsehgarten“, „ZDF Hitparade der Volksmusik“, „ZDF Show Palast“, SWR Sonntagstour etc.

Arrangeur: neben Arbeiten für die diversen Bigbands (LE bigband und vor allem Schulbigbands), arbeitete er für die „ARD TigerentenClub live band“, „Oliver Pocher Showband“, „Bill Ramsey“, Ex-Wind Mitglied „Ala Heiler“

Produzent, Composer und Texter: diverse CD-Produktionen mit der LE bigband, bigMband, Mungo Jerry, Anja Krabbe, „Wolfi, Anja & die Tigerbande“, Ala Heiler

Aktuell betreute Gruppen an der Musikschule

LE Swinging Seniors (Rentnerband) – zehn vor 8 (Rockband) – Spielmannszug Echterdingen – LE bigband – LE Soultrain – bigMband – checkin’the box …


Thomas Martin

Infos folgen in Kürze …








Christian Mück

Christian Mück ist in Kirchheim unter Teck geboren und aufgewachsen. Nach einigen Jahren klassischer Trompetenausbildung folgte das Jazztrompetenstudium an der Musikhochschule in Mannheim. Er war Mitglied im Landesjazzorchester Baden-Württemberg und dem Bundesjazzorchester (BuJazzO).

Neben verschiedenen Big Bands und kleineren Ensembles ist er auch an Theatern und Musicals tatig (West Side Story, Ich war noch niemals in New York, Sister Act, Chicago, Rocky).

Konzerte unter anderem mit der SWR Big Band, Tobias Becker Big Band, Zürich Jazz Orchestra, Sunday Night Orchestra, Junge Deutsche Philharmonie, New York Voices, Jim McNeely und vielen weiteren ...


Bertram Rein

Seit 2006 Lehrer an der Musikschule. Musikstudium an der Musikhochschule Trossingen.

Mitwirkung in verschiedenen Bands und Orchestern u. a.: Swinging Safari, Sinfonietta Tübingen, Camerata Tübingen, Musical Miss Saigon.

Hier eine Auswahl an Themen die im Unterricht aufgegriffen werden können: Übekonzepte, Warm-up und Technikübungen, Spieltechniken mit der rechten und linken Hand, Liedbegleitung, Basshistory, Blattspiel, Rhythmustraining, Tabs, Equipmenttipps, Umgang mit Verstärkern, Üben mit Computer, Artikulation, Phrasierung


Wolfi Rieder

Stellvertretender Schulleiter und Lehrer für Gesang (Rock, Pop, Jazz, Musical etc.) und Bandcoaching

Ausbildung für Gesang bei Annette Marquardt (Popakademie, Xavier Naidoo) an der Bundesakademie Trossingen u. Jazz u. Rock Schule Freiburg sowie Weiterbildungen bei Andres Balhorn (Powervoice) und Melva Houston (New York). Mit aktuellen Hits, Oldies und Standards zum gesanglichen Erfolg. Mit im Boot sind die richtige Atmung, Artikulation und Gesangstechnik.

Ausbildung für Bandcoaching an der Bundesakademie Trossingen und Jazz und Rock Schule Freiburg bei Bernhard G. Hofmann, Philipp Moehrke, Roland Pfeiffer, Bernd Heitzler und Udo Dahmen (Popakademie). Das Schönste ist, wenn man als Band auftreten kann. Der Weg dorthin wird von mir mit Hilfen in allen „Band-Lebenslagen“ betreut!

Referenzen und Erfahrungen

  • Studioarbeit und Tourneen national und international
  • Einige TV-und Radioauftritte, Moderationen und Livemusiker für das ARD-Kinderfernsehen
  • Mitgründer, Interpret und Mitkomponist bei Wolfi, Anja & die Tigerbande (Tigerenten Club)
  • Internationaler Band-Jugendaustausch
  • CD-Veröffentlichungen bei Major-Plattenfirmen
  • Projekte und Konzerte mit nationalen und internationalen Musikern
  • Erfolgreiche Teilnahme verschiedener Schülerinnen bei bundesweiten Wettbewerben

Aktuelle Projekte und Beteiligung als Musiker

  • Als Gast bei diversen Bandformationen national und international, vor allem in Liverpool, England
  • A Cup Of-T. – Akustik Gitarren-Rock

Mein Motto: „Musik machen im Team und ohne NEID, ist des Musikers beste ZEIT!“


Uli Röser

  • Studium Jazzposaune an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart
  • War Mitglied der international bekannten Band „Mardi Gras.bb“; mit ihr mehrere CDs und zahlreiche Konzerte und Toureen im In- und Ausland sowie Filmmusiken
  • Mitglied bei der LE-Bigband sowie bei anderen populären Soul- und Jazzbands der Region
  • Als freischaffender Musiker bei Orchestern wie dem „Glenn Miller Orchestra“
  • „Bobby Burgess Bigband“ und der „Rainer Tempel Bigband“
  • Mitglied bei diversen populären Soul- und Jazzbands, sowie regelmäßige Engagements bei Theatern und Musicals der Region wie z. B. Musicaltheater Möhringen, Theater Heilbronn, Nationaltheater Mannheim

Roman Spielek

Gitarrist, Songwriter, Bandleader. Jahrgang 1989. Geboren in Aalen. Wurzeln in Frankreich und Slowenien. Lebt in Stuttgart.

Milestones

  • Juli 2014: Bachelor-Abschluss an der Musikhochschule Stuttgart.
    Abschlussprüfung: 1,0. (Studiengang: Pop, Hauptfach: E-Gitarre, Dozent: Werner Acker)
  • Songwriter und Leader der „ROMAN SPILEK BAND“ (Modern Blues)
  • Mitglied der Stuttgarter Indie-Pop-Band „MUTELIGHTS“
  • Gitarrist für das HipHop&Soul-Projekt „I:ZI“
  • Gitarrist für das Projekt „ A SPECIAL GIG“ unter der Leitung der Basslegende Wolfgang Schmid
  • Teilnehmer POPKURS Hamburg 2015 (Unterricht bei Peter Weihe, Ed Harris, Matthias Strass)
  • Diverse Studio- sowie Live-Aufnahmen. Gitarrist und Songwriter auf verschiedenen CD-Produktionen, die auf iTunes und spotify zum Download und Streaming bereit stehen
  • Diverse Radio-Auftritte in Deutschland
  • Konzerte in ganz Deutschland und Frankreich

An Workshops teilgenommen bei:

Hiram Bullock, Dominic Miller (Sting), Flo Dauner, Peter Weihe, Jost Nickel, Rüdiger Nass …

Mehr Infos sowie gesamter Lebenslauf/musikalischer Werdegang unter: www.romanspilek.de


Andreas Vockrodt

Unterrricht

1. Gitarre: Alle Techniken, Spielstärken und Stile; Schwerpunkt Rock, Pop, Blues, Rhythmik, Harmonielehre (Jazz & Klassik), Gehörbildung, Blattspiel

2. Bandcoaching: Zusammenspiel, Komposition, Arrangement, Instrumentierung, Body-Percussion, Recording, Beschallungsanlagen

Ausbildung

  • Fortbildung an der Bundesakademie Trossingen “Popmusik an der Musikschule” (2004)
  • Abgeschlossenes Gitarrenstudium am Münchner Gitarreninstitut (01.09.1988-31.10.1989)
  • Unterricht bei Armin Sabol (1988-1990)
  • Diverse Seminare & Workshops bei Frank Gambale, Paul Hanson, Gary Hoey, Jamie Glaser, Michael Angelo (1987-1990)
  • Gitarrenunterricht bei Lothar Schmitz/Studienkreis Musik (01.02.1986-31.08.1988)
  • Harmonielehre/Theorie/Gehörbildung bei Werner Müller-Grimmel/Studienkreis Musik (01.01.1987-31.10.1998)
  • Konzertgitarrenunterricht Musikschule Leinfelden (1975-78)

Referenzen

Gitarrenweltrekordinhaber (Guinness Buch 2009), Deutsche Singlecharts mit „Blue“, Videorotation bei MTV, Viva & Viva Zwei, Fernsehauftritte & Interviews bei ARD, ZDF, SAT 1, RTL II …, Auftritte bei: Top Of The Pops, PopKomm, Expo 2000, VfB Stuttgart Daimlerstadion, IFA Berlin, Expo 2000 Plaza Hauptbühne, Musicals Jesus Christ Superstar & Joseph

Weblinks

Diskografie

  • Gallery – Welcome To Europe (2009), Universe (5/2002), Fette Party Sampler (03/2002), Boardernoize (1/2002), S.M.I2.L.E. (3/2001), Beats gegen rechts (Compilation 11/2000), Dream again (Single 10/2000), SAT.1/RAN präsentiert FETENHITS Classics (Compilation 9/2000), Viva Hits 10 (Compilation 9/2000), Crossing All Over (Compilation 9/2000), Blue (Single 7/2000), pinata No. uno (’98/Sampler), Watch out! Puzzlemania (’97)
  • Party Blues In Bb – The Ultimate Smoke On The Water Show Vol I. & II (2007), Very Useful Music (2005), Die Rückkehr der Vier Glorreichen Sieben (2003), Milleniummania (2000), Greatest Hits (’95)
  • Prolopower – Galgentumormusikantenstadl treibt Schindluderhannes (’97), EMI Jubiläums CD (’96)// Wallflower – The international dream (’95) // Soliloquy – Wanna get rocked Vol. II (’94) // Horizon – Horizon (’92) // Pink Projekt – Lubu Rocks (’90)